Zur Startseite

Alle Veranstaltungshinweise

Sortiert nach dem Datum der letzten Aktualisierung.

  • 25.10.2015  Big Brother Awards

    Am 25. Oktober 2015 findet in Wien die Verleihung der Big Brother Awards statt. Die Big Brother Awards (BBA) werden an Behörden, Unternehmen, Organisationen und Personen vergeben, die die Privatsphäre von Personen maßgeblich beeinträchtigen oder persönliche Daten an Dritte zugänglich gemacht haben.

  • 08.10.2015  "Eine kurze Geschichte der Überwachung" - ZKM, Karlsruhe

    Im Rahmen der Ausstellung "GLOBAL CONTROL AND CENSORSHIP. Weltweite Überwachung und Zensur" des ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe geben Prof. Dr. Müller- Quade (Karlsruher Institut für Technologie) und Dirk Fox (Secorvo) am 08.10.2015 um 18 Uhr im Medientheater des ZKM | Karlsruhe einen Rück- und Ausblick auf die Geschichte und Entwicklung geheim­dienstlicher Überwachung.

  • 21.10.2015  5. Potsdamer MenschenRechtsTag

    Am 21. Oktober 2015 findet der 5. Potsdamer MenschenRechtsTag mit dem Titel "Recht auf Privatheit im digitalen Zeitalter" statt. Fragen wie "Von wem geht heute die Bedrohung für die Privatsphäre aus? Vom Staat oder von privaten Großunternehmen – oder doch von sorglos Intimstes postenden Bürgern?" werden in Vorträgen und einem Podiumsgespräch thematisiert.

  • 20.10.2015  Call for papers: Special issue on ‘Big data: big power shifts?’

    Das "Internet Policy Review" lädt Forscherinnen und Forscher dazu ein, bis zum 20. Oktober 2015 Abstracts zum Thema "Big data: big power shifts?" einzureichen.

  • 22.02.2016  CfP: International Conference on Information Law Ethics 2016

    Am 22. und 23. Februar 2016 findet in Pretoria (Südafrika) die 7. "International Conference on Information Law Ethics" mit zahlreichen Aknüpfungspunkten für Privatheits- udn Datenschutzforscher statt. Bis zum 15.10.2015 können Abstracts mit einer Länge von bis zu 250 Wörtern eingereicht werden.

  • 11.09.2015  Unser Nachbar NSA: Geheime Aktivitäten der US-Nachrichtendienste in Deutschland

    Am 11. und 12. September 2015 führt die deutsche IALANA in Wiesbaden eine Arbeitstagung zu den geheimen Aktivitäten der USA-Nachrichtendienste in Deutschland durch. Die Tagung beginnt am Freitagabend um 19:00 mit einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema und wird am Samstag als Arbeitstagung in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit 7 Impulsreferaten und anschließender Diskussion fortgeführt.

  • 28.07.2015  q/Talk - Wer sich aufregt, möge sich regen! Wir suchen die Überwacher der Überwacher

    Noch 3 Monate bis zur zur Verleihung der Big Brother Awards am 25. Oktober; es ist Zeit all jene Firmen, Organisationen und Behörden zu nominieren, die sich nicht oder mangelhaft um unsere Privatsphäre gekümmert haben.

  • 26.05.2015  Überwachung und Privatheit in der Ära nach Snowden: Ein Dialog

    An der Universität Rostock findet am 26. und 27. Mai 2015 eine interdisziplinär angelegte Konferenz mit dem Titel "Überwachung und Privatheit in der Ära nach Snowden: Ein Dialog" unter Beteiligung des Forumsmitglieds Carsten Ochs sowie Fabian Pittroff, Mitarbeiter des Explorationsprojekts Privacy-Arena, statt.

  • 09.03.2016  CfP für Teilkonferenz: Digitalisierung und Privacy

    Für die Teilkonferenz "Digitalisierung und Privacy" im Rahmen der "Multikonferenz Wirtschaftsinformatik" vom 09. bis 11. März 2016 in Ilmenau können von nun an Beiträge im Rahmen des Call for Papers eingereicht werden.

  • 29.05.2015  Bended Realities Festival 2015

    Beim 5. Bended Realities Festival “Spirit in the Skynet“ vom 29. bis zum 31.05.2015 in Offenbach (Waggon/ Isenburger Schloss) geht es diesmal an die Denksubstanz selbst: Thema ist das gar nicht mehr so unerforschte Neuland des eigenen Geistes/Gehirns, wie es mit technologischen Mitteln zu beeinflussen und zu erfassen ist.

  • 16.08.2015  10th IFIP Summer School 2015 "Time for a Revolution?"

    Im Zeitraum vom 16. bis 21. August 2015 findet die nunmehr zehnte IFIP Summer School on Privacy and Identity Management mit dem diesjährigen Thema "Time for a Revolution?" statt.

  • 28.04.2015  Crypto Summit - Expertenworkshop in Berlin

    Noch nie erhielt die Verschlüsselungstechnik so große Aufmerksamkeit wie heute. Erstmals treffen sich in Berlin deshalb Crypto-Entwickler und -Entscheider aus Unternehmen und Politik zu einem exklusiven Experten-Workshop, um gemeinsam über aktuelle Lösungen und Entwicklungspotenziale zu diskutieren. Die Veranstaltung wird unterstützt vom Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben, Crossing, EC Spride und CASED .

  • 15.04.2015  Partizipation, Post-Privatheit und #DigiStaub

    Das soziale Leben verlagert sich zunehmend ins Internet. Die Grenzen zwischen Privatem und Öffentlichem verschwimmen. Welche Bedeutung hat die Digitalisierung für unsere Vorstellung vom "öffentlichen Raum"? Welchen Beitrag zu einer lebendigen Zivilgesellschaft können Online-Plattformen leisten?

  • 28.05.2015  BMBF-Fachtagung „Arbeit in der digitalisierten Welt“ (28./29. Mai 2015)

    In einer zweitägigen Tagung des BMBF werden die Auswirkung der Digitalisierung auf Wirtschaft und Gesellschaft thematisiert und der Wirtschaft, Forschung, Sozialpartnern sowie der Politik die Gelegenheit geboten sich über die Rolle der Digitalisierung für die Arbeitswelt auszutauschen.

  • 15.04.2015  CfP: GI-Workshop NUP: Nutzerprofile – Neue Chancen und Risiken unter den Aspekten Datenschutz und IT-Sicherheit

    Interessierte sind eingeladen eigene Beiträge zum "GI-Workshop NUP: Nutzerprofile – Neue Chancen und Risiken unter den Aspekten Datenschutz und IT-Sicherheit" der zwischen dem 28. September und 02. Oktober 2015 stattfinden wird, einzureichen.

© 2019 Forum Privatheit