Zur Startseite

Privacy Panel

Privatheit im Wandel

Das Social Web hat den Umgang mit und die Wahrnehmung von Privatheit verändert. Aktuelle Studien zeigen, dass User freigiebig mit ihren Daten umgehen und sich zugleich erhebliche Sorgen um ihre Privatsphäre machen. Durch die Digitalisierung und die Nutzung moderner Netzwerktechnologien erhöht sich das Risiko, dass diese privaten Daten und Informationen unberechtigten Dritten zugänglich werden. Die Bedingungen, mit denen man im Social Web konfrontiert wird, stellen die Nutzer somit vor neue Herausforderungen. 

Führen diese Veränderungen auch zu einem veränderten Verhalten hinsichtlich der Privatheit? Welchen Einfluss hat diese Veränderung wiederum auf das Privatheitsverhalten im Offline-Kontext? Wie wirkt sich Privatheitskompetenz auf das Privatheitsverhalten aus? 

 Diese Fragen sollen im Rahmen des Explorationsprojektes „Privatheit im Wandel“ beantwortet werden. Das Projekt beabsichtigt den Wandel in der Wahrnehmung und Bewertung von Privatheit, sowie Veränderungen im Privatheitsverhalten zu untersuchen. Es sollen Bedingungen, die unterschiedliches Privatheitsverhalten mit sich bringen identifiziert werden. Die geplanten Studien werden erste Prognosen zu den Einstellungen und dem Verhalten der deutschen Bevölkerung im Hinblick auf Privatheit erlauben.


Projektleitung:

Prof. Dr. Sabine Trepte, Senior Projektleiterin, Lehrstuhl für Medienpsychologie, Universität Hohenheim


Mitarbeiter:

Doris Teutsch

Philipp Masur

Tobias Dienlin

__

Weitere Informationen auf der Website des Explorationsprojekts.

© 2019 Forum Privatheit