Aktuelles

26. September 2016
Schriftliche Anhörung: Prof. Dr. Alexander Roßnagel ist als Sachverständiger durch den Innenausschuss des Landtags Nordrhein-Westfalen geladen - Stellungnahme zum Download
Forumsmitglied Prof. Dr. Alexander Roßnagel veröffentlichte am Montag, den 26.09.2016, eine schriftliche Stellungnahme als Sachverständiger im Rahmen einer schriftlichen Anhörung durch den Innenausschuss des Landtags Nordrhein-Westfalen "Überwachungsgesamtrechnung vorlegen: Transparenz über Situation der Freiheiten in unserer Gesellschaft schaffen!" (Drs. 16/8976). Angeregt wurde die Anhörung durch einen Antrag der Fraktion der Piraten.
30. Juni 2016
Publikation zum Thema "Datenschutzrecht 2016 „Smart“ genug für die Zukunft?" (Open Access)
Unter Leitung von Prof. Dr. Roßnagel veröffentlicht das Autorenteam (Dr. Christian Geminn, Dr. Silke Jandt, Dr. Philipp Richter) vom Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung an der Universität Kassel (ITeG) eine Open Access-Publikation zum Thema "Datenschutzrecht 2016 „Smart“ genug für die Zukunft?" in der die datenschutzrechtlichen Herausforderungen durch Ubiquitous Computing und Big Data untersucht und Handlungsempfehlungen formuliert werden.
18. Mai 2016
White Paper: "Datenschutz-Folgenabschätzung" in aktualisierter Fassung online sowie als Druckexemplar
Das Forum Privatheit veröffentlicht ein neues White Paper zum Thema "Datenschutz-Folgenabschätzung". Weil das Instrument einer Datenschutz-Folgenabschätzung mit der Einführung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung ab Mai 2018 für Technologieanbieter und Systembetreiber verpflichtend wird, stellt das White Paper bereits jetzt erste grundlegende Informationen zu dieser Neuerung bereit. Datenschutz-Folgenabschätzungen sollen Technikanbietern, Datenschutz-Aufsichtsbehörden sowie der Öffentlichkeit helfen, die vorwiegend durch datenverarbeitende Technologien entstehenden Risiken für den Datenschutz wirksam abzuschätzen und diese von vornherein so gering wie möglich zu halten. Die im März zunächst online veröffentlichte 1. Auflage wurde nach der Verabschiedung der DS-GVO im Mai überarbeitet. Die aktualisierte 2. Auflage steht nun sowohl online als auch als Druckexemplar zur Verfügung.
4. April 2016
Fachtagung: "Vertrauen und Vergessen(werden) in der digitalen Gesellschaft" und Netzwerktreffen zu Forschungsarbeiten im Themenfeld Privatheit
Am 31. Mai und 01. Juni 2016 veranstalten die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung (GDD) und das Forum Privatheit eine Fachtagung und ein Netzwerktreffen zum Thema "Vertrauen und Vergessen(werden) in der digitalen Gesellschaft". Miteinander diskutieren werden ausgewiesene Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft sowie Datenschutz- und Sicherheitstechnik. Die Fachtagung findet im Fraunhofer-Forum in Berlin statt.