29.11.2023

Stammtisch | ANYMOS – Geschäftsmodelle mit Mobilitätsdaten

Datum: 29.11.2023

Uhrzeit: 18 Uhr - 19:30 Uhr

Ort: Triangel am Kronenplatz, Kaiserstr. 93, 76133 Karlsruhe

freier Eintritt



Gemeinsam stellen wir uns den Forschungsfragen des Kompetenzclusters Anonymisierung für vernetzte Mobilitätssysteme (ANYMOS), begeben uns auf unbekanntes Terrain und diskutieren über die Forschungsfragen von morgen.

Am 29.11. ist Dr. Frederik Metzger mit seinem Thema “Strom oder digitale Daten – was treibt die Stadtbahn der Zukunft an? Mobilität unter dem Einfluss digitaler Geschäftsmodelle” zu Gast.

Gemeinsam diskutieren wir über das Zusammenspiel von Mobilität und Digitalität, denn Mobilität wird heute nicht mehr allein durch den Betrieb einer Stadtbahn- oder Buslinie sichergestellt. Im Hintergrund laufen zahlreiche datengetriebene Prozesse ab, die der Erbringung der Verkehrsleistung dienen. Digitale Prozesse werden für den Nutzer und die Nutzerin dann sichtbar, wenn sie ein Ticket in der mobilen App des Verkehrsdienstleisters kaufen oder Echtzeitinformationen zu Ankunftszeiten abrufen. Welche Rolle spielen Daten bei Mobilitätsdienstleistungen und welche Geschäftsmodelle stehen dahinter? Wie kann die Zukunft von digitalen Dienstleistungen im Mobilitätsbereich aussehen? Welche Rolle spielt hier die Anonymisierung von personenbezogenen Daten? Wir knüpfen in dem Stammtisch an die aktuelle Forschung des Projekts ANYMOS an, das Akteure aus Wissenschaft und Verkehr miteinander verbindet. Oliver Denninger vom FZI Forschungszentrum Informatik und Frederik Metzger vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (Fraunhofer ISI) leiten interaktiv durch den Abend. Gemeinsam erkunden wir die Versprechen und Herausforderungen digitaler Geschäftsmodelle und neuer Technologien, wie die Anonymisierung personenbezogener Daten.