Zur Startseite

Alle Veranstaltungshinweise

Sortiert nach dem Datum der letzten Aktualisierung.

  • 31.03.2019  CfP: "Alles im Wandel? Dynamiken und Kontinuitäten gegenwärtiger Gesellschaften"

    Für den Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie am 26.-28. September 2019 können noch bis zum 31. März Präsentationsvorschläge zum Call for Papers mit dem Thema "Digitalisierung und die Zukunft der Demokratie" eingereicht werden.

  • 30.06.2019  CFP: The Ethics of State Mass Surveillance

    Bis zum 30. Juni 2019 können noch Beiträge zum Call for Papers für das Schwerpunktheft "The Ethics of State Mass Surveillance" der Zeitschrift Moral Philosophy and Politics eingereicht werden.

  • 09.04.2019  IS4SI - 2019 Summit

    The International Society for the Study of Information lädt zum 2019 Summit vom 02. bis 06. Juni 2019 ein. Das Event findet an der University of California in Berkeley statt.

  • 14.05.2018  Datenschutz-Grundverordnung - eine neue Ära des Datenschutzes? Fachtagung zur Geltung der Datenschutz-Grundverordnung in Deutschland

    Vor dem Hintergrund der ab 25. Mai 2018 geltenden Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) möchte die Tagung grundlegenden Fragen nachgehen, die diese DSGVO für die Praxis des Datenschutzes aufwirft.

  • 09.04.2019  IX. Interdisziplinärer Workshop: Privacy, Datenschutz & Surveillance (Bochum Edition)

    Das Institut für Friedenssicherungs- und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) in Kooperation mit dem Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft lädt Sie herzlich zum neunten interdisziplinären Workshop „Privacy, Datenschutz & Surveillance“ ein. Der Workshop findet am 9. April 2019 von 12 Uhr bis 18 Uhr zum zweiten Mal am IFHV, Massenbergstr. 9B, in 44787 Bochum statt. Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt, ein Beitrag auf Englisch ist jedoch ebenfalls willkommen.

  • 16.05.2019  Conference "Privacy Online: What Have We Learned So Far?"

    Am 16. und 17. Mai 2019 findet die englischsprachige Konferenz "Privacy Online - What have we learned so far?" an der Hohenheim Universität in Stuttgart statt. Sie ist Teil des interdisziplinären Forschungsprojekts Strukturwandel des Privaten.

  • 14.03.2019  CAST-Workshop - Recht und IT-Sicherheit: Was folgt auf die Datenschutz-Grundverordnung?

    Am Donnerstag, den 14. März 2019 findet am Fraunhofer SIT in Darmstadt der CAST-Workshop zum Thema "Recht und IT-Sicherheit: Was folgt auf die Datenschutz-Grundverordnung?" statt. Die Veranstaltung wird vom CAST-Forum in Kooperation mit dem Forum Privatheit durchgeführt. Eine Anmeldung ist generell noch bis zum Veranstaltungstag möglich. Weitere Informationen sind unten bzw. auf der Veranstaltungswebseite zu finden.

  • 06.10.2016  Dokumentation: Technikgestaltung demokratisieren!? Workshop "Partizipatives Privacy by Design" (Kassel)

    Das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) der Universität Kassel veranstaltete gemeinsam mit dem Forum Privatheit und dem Graduiertenkolleg „Privacy & Trust for Mobile Users" vom 6.-7. Oktober 2016 den Workshop „Partizipatives Privacy by Design“ in Kassel. Der Workshop „Partizipatives Privacy by Design“ widmete sich der Frage, wie Prozesse der Informationstechnik-Gestaltung organisiert werden könnten, die die Strategie des Privacy by Design als gestalterische Devise ernst nehmen, gleichzeitig aber mit Fragen nach der demokratischen Partizipation auf institutioneller, rechtlicher und technischer Ebene verknüpfen. Wie könnte in diesem Sinne das Paradigma des Privacy by Design mit dem Paradigma des Partizipativen Design systematisch verbunden werden? (Der ursprüngliche Beitrag vom 6. Oktober 2016 wurde am 10. November 2016 um das Programm des Workshops und die Vortragsfolien der Redner erweitert.)

  • 11.10.2018  Jetzt anmelden: Tagung „Zukunft der Datenökonomie - Gestaltungsperspektiven zwischen Geschäftsmodell, Kollektivgut und Verbraucherschutz“

    Das Forum Privatheit veranstaltete am 11. und 12. Oktober 2018 die interdisziplinäre Konferenz "Zukunft der Datenökonomie - Gestaltungsperspektiven zwischen Geschäftsmodell, Kollektivgut und Verbraucherschutz". Auf dieser Seite werden die zugehörigen Präsentationsfolien, Video-Mitschnitte sowie Fotos dokumentiert und öffentlich zugänglich gemacht.

  • 29.01.2019  Privacy Camp 2019: Platforms, Politics, Participation

    Privacy Camp will take place on 29 January 2019 in Brussels, Belgium, just before the start of the CPDP conference. Privacy Camp brings together civil society, policy-makers and academia to discuss existing and looming problems for human rights in the digital environment.

  • 06.05.2019  18th Annual STS Conference Graz 2019

    Die STS Conference Graz 2019 findet am 6. und 7. Mai 2019 in Österreich statt.

  • 09.05.2019  Verantwortung in digitalen Kulturen (Passau)

    Die interdisziplinäre Tagung "Verantwortung in digitalen Kulturen – Privatheit im Geflecht von Medien, Recht und Gesellschaft" findet vom 9. bis 11.05.2019 in Passau statt.

  • 28.03.2019  Open Identity Summit 2019 (OID 2019)

    Das Open Identity Summit 2019 (OID 2019) findet am 28. und 29. März 2019 in Garmisch-Partenkirchen statt. Der Fokus der Vorträge liegt auf Identity Management und Privatheit, Vertrauensdiensten, Open Source und weiteren Themenbereichen.

  • 25.10.2018  Call for Abstracts: “Digitalisation and Development in the Global South. Progress by Technology?”

    Die Länder des Globalen Nordens und Südens unterscheiden sich in Hinblick auf den Zugang zu und die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) wie Computern, Mobiltelefonen und dem Internet – sie werden von einem Digital Divide getrennt. Vielen Konzepten und Annahmen zufolge, sollen IKT die wirtschaftliche Produktivität und den Wohlstand steigern und eine demokratisierende Wirkung haben. Demzufolge wirkt sich die Überwindung des Digital Divide positiv auf die Menschen in den Regionen der Welt aus, die bisher wenig oder keinen Zugang zu IKT haben. Zudem unterstützt die Digitalisierung auch die Bildung und die Bereitstellung von Gesundheitsversorgung sowie neue Möglichkeiten für kulturelle und religiöse Freiheit und schafft neue Möglichkeiten der sozialen Vernetzung und der Unterhaltung. IKT könnten somit dazu beitragen, zahlreiche aktuelle Herausforderungen in den Bereichen Entwicklung und globale Gerechtigkeit zu bewältigen.

© 2019 Forum Privatheit