Zur Startseite

Alle Veranstaltungshinweise

Sortiert nach dem Datum der letzten Aktualisierung.

  • 24.05.2017  Veranstaltung zum Thema "Fake-News" 2017 (HdM Stuttgart)

    Die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart lädt am 24. mai 2017 zu einer Veranstaltung zum Thema "Fake News" ein. Vom Forum Privatheit beteiligt sich Hervais Simo (Fraunhofer SIT) an der Veranstaltung.

  • 19.06.2017  2nd Interdisciplinary Summer school on Privacy - ISP 2017 (Berg-en-Dal, The Netherlands)

    Doktoranden, die an den Themen Privatheit, Datenschutz, Sicherheit, Überwachung und Ethik arbeiten, sind dazu eingeladen, an der zweiten interdisziplinären Sommerschule für Privatsphäre (2nd Interdisciplinary Summer school on Privacy) teilzunehmen, die vom 19. Juni bis 23. Juni 2017 in Berg en Dal (Niederlande) stattfindet.

  • 20.10.2014  Symposium: Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt

    Am 20. Oktober 2014 veranstaltete das "Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt" ein Symposium zum Auftakt des Förderschwerpunkts Privatheit.

  • 01.09.2017  CfP of the Internet Policy Review for the special issue on "Political micro-targeting"

    Für eine Sonderausgabe der Zeitschrift Internet Policy Review zum Thema "Political micro-targeting" können Beiträge im Rahmen des Call for Papers eingereicht werden.

  • 05.05.2017  BigBrotherAwards 2017 – Livestream am 5. Mai

    Am Freitag, den 5. Mai 2017 verleiht Digitalcourage e.V. die "Oscars für Überwachung" an sechs Datenkraken in den Kategorien Arbeitswelt, Wirtschaft, Politik, Bildung, Behörden und Verbraucher.

  • 27.04.2017  12. Internationale For..Net-Symposium: "IT-Fitness: Urheberschutz. Datenschutz. Blockchain.“ (Passau)

    Am 27. und 28. April 2017 veranstaltet die von Herrn Prof. Dr. Dirk Heckmann geleitete Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik (For..Net) in Passau das 12. Internationale For..Net-Symposium "IT-Fitness: Urheberschutz. Datenschutz. Blockchain.“. Die Tagung steht unter der Schirmherrschaft der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur, Dorothee Bär.

  • 30.04.2017  Call for Papers für die interdisziplinäre Tagung "Digitalität und Privatheit" des DFG-Graduiertenkollegs 1681/2 (Passau)

    Für die interdisziplinäre Tagung "Digitalität und Privatheit" des DFG-Graduiertenkolleg 1681/2 „Privatheit und Digitalisierung“ können Beiträge im Rahmen des Call for Papers eingereicht werden. Bei thematischer und fachlicher Eignung besteht die Möglichkeit, in das Promotionsprogramm des Graduiertenkollegs (TVL 13, 75%, ab April 2018) aufgenommen zu werden.

  • 07.06.2017  Annual Privacy Forum 2017 (Wien)

    Im Rahmen der APF 2017 sind Interessierte eingeladen, Arbeiten zum Thema Datenschutz und dessen Auswirkungen auf Betriebe, Politik, Gesetze, Strafvervollgung und Gesellschaft einzureichen. Abgabefrist ist der 31. März 2017.

  • 19.06.2017  Internationale Konferenz TA17 (Wien)

    Am 19. Juni 2017 veranstalten das ITA seine internationale Jahrestagung zum Thema "Neue Arbeitswelt und Digitalisierung - Welche Folgen haben neue Organisationsformen und Technologien?". Hierzu sind Interessierte herzlich eingeladen, ein Abstract im Ausmaß von 500 Worten bis zum 17. März 2017 einzureichen und empirische sowie konzeptionelle Arbeiten im Rahmen der TA17 zu präsentieren.

  • 29.05.2017  Workshop "Fake news and its implications on democracy" - ITJ 2017 (Dubrovnik)

    Im Rahmen der Konferenz "Big data - Small World" findet zwischen dem 29. Mai und dem 01. Juni 2017 der Workshop "Fake news and its implications on democracy" statt. Bis zum 25.03.2017 können im Rahmen des Call for Papers Abstracts eingereicht werden.

  • 09.10.2017  9th Annual S.NET Meeting 2017 (Arizona)

    Vom 09.-11. Oktober 2017 veranstaltet The Society for the Study of New and Emerging Technologies (S.NET) eine internationale Jahrestagung zum Thema "flux" und lädt in diesem Rahmen zur Einreichung von Beiträgen ein. Insbesondere Nachwuchswissenschaftler und diejenigen mit begrenzten Ressourcen sollen hierdurch die Möglichkeit erhalten, finanziell gefördert zu werden.

  • 29.06.2017  Tagung "Big Data – Chancen, Risiken, Entwicklungstendenzen" (Wiesbaden)

    Zwischen dem 29. und 30. Juni 2017 veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute e.V. (ASI) gemeinsam mit dem ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. und dem Statistischen Bundesamt die 12. wissenschaftliche Tagung zum Thema "Big Data – Chancen, Risiken, Entwicklungstendenzen". Um Anmeldung wird gebeten.

  • 04.05.2017  EAID Workshop "Die philosophischen Grundlagen des Datenschutzes" (Berlin)

    Am 04. Mai 2017 veranstaltet die EAID einen Workshop zum Thema "Die philosophischen Grundlagen des Datenschutzes". Die thematische Einführung in den Workshop sowie die Diskussionsleitung werden von Prof. Dr. Alfred Büllesbach sowie von Peter Zoche, M. A., dem vorherigen Projektleiter des Forums Privatheit, übernommen. Des Weiteren werden die Mitglieder des Forums Carsten Ochs und Jessica Heesen mit Vorträgen zu der Veranstaltung beitragen.

  • 08.05.2017  Call for Papers: Data for Policy 2017 - Government by Algorithm? (London)

    Vom 6. bis 7. September 2017 findet in London die dritte jährliche internationale Konferenz Data for Policy zu dem Thema "Government by Algorithm?" statt. Interessierte haben die Möglichkeit, bis zum 8. Mai 2017 Beiträge einzureichen.

  • 30.03.2017  Veranstaltung "Datenkontrolle im Datenzeitalter" der Stiftung Neue Verantwortung (Berlin)

    In Kooperation mit der Stiftung Datenschutz und der MyData-Bewegung lädt die Stiftung Neue Verantwortung zu der Abendveranstaltung "Datenkontrolle im Datenzeitalter" am 30. März 2017 und zu einem MyData-Workshop am 31. März 2017 ein. Die Abendveranstaltung wird in englischer Sprache stattfinden.

© 2019 Forum Privatheit