Zur Startseite

PinG-Workshop „Datenpolitik 2018 – DSGVO, E-Privacy, Dateneigentum, Daten als Entgelt“ (Berlin)

02.11.2017

Die Zeitschrift "PinG - Privacy in Germany" lädt zum 02.-03. November 2017 zu Ihrem Workshop: „Datenpolitik 2018 – DSGVO, E-Privacy, Dateneigentum, Daten als Entgelt“ ein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zeitpunkt: Am 2. und 3. November 2017
Ort: Chausseestraße 13, Berlin-Mitte


Die Zeitschrift PinG (Privacy in Germany) – www.pingdigital.de – möchte in diesem Herbst zum dritten Mal junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die zum Datenschutz forschen, bei einem Workshop in Berlin zusammenbringen.


Verlauf:

Donnerstag, 2.11.2017: 19 bis 21 Uhr

Warm-Up-Umtrunk (samt Fingerfood)



 

Freitag, 3.11.2017:
9 bis 10 Uhr



10 bis 13 Uhr




14 bis 15 Uhr





15 bis 18 Uhr

Vortrag mit Diskussion
Dr. Winfried Veil (BMI): Datenpolitik 2018 – Datenschutz, Dateneigentum, Daten als Entgelt



Themenrunden sowie Diskussion und Austausch mit dem PinG-Team, u.a. mit Prof. Niko Härting


Panel/Vortrag




Themenrunden sowie Diskussion und Austausch

 

Die Themenrunden möchten wir aus Ihren Vorschlägen zusammenstellen. Wir laden Sie daher dazu ein, Forschungsthesen und -ergebnisse zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen, und wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns bis spätestens Freitag, den 29.9.2017 Vorschläge zukommen lassen.

Wir möchten die Beiträge zu dem Workshop in einer Sonderausgabe der PinG veröffentlichen. Bitte teilen Sie uns bei der Einreichung Ihres Themenvorschlags mit, ob Sie Interesse an einer Veröffentlichung haben.

Auch ohne einen Themenvorschlag sind Sie herzlich willkommen. Um eine Anmeldung bitten wir bis spätestens Freitag, den 29.9.2017. Themenvorschläge und Anmeldungen senden Sie bitte an Sebastian Golla, sebastian.golla@mailbox.org.

Der Workshop und das Warm-Up am Vorabend finden bei HÄRTING Rechtsanwälte in der Chausseestraße 13, Berlin-Mitte statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

© 2017 Forum Privatheit