Zur Startseite

Tagung "Big Data – Chancen, Risiken, Entwicklungstendenzen" (Wiesbaden)

29.06.2017

Zwischen dem 29. und 30. Juni 2017 veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute e.V. (ASI) gemeinsam mit dem ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. und dem Statistischen Bundesamt die 12. wissenschaftliche Tagung zum Thema "Big Data – Chancen, Risiken, Entwicklungstendenzen". Um Anmeldung wird gebeten.

29./30. Juni 2017
Konferenzraum A.13.207 des Statistischen Bundesamtes
Gustav-Stresemann-Ring 11
65189 Wiesbaden

Inhalte:

  • Big Data - Anwendungen in der Marktforschung
  • Berufliche Weiterbildung in "Survey and Data Science"
  • Integration neuer digitaler Datenquellen in die amtliche Statistik
  • Big Data in der Statistischen Methodenberatung
  • Elitestudiengang "Data Science"
  • Inferenz und graphische Darstellungen bei Big Data
  • ISO Norm 19731 - Digital Analytics and Web Analyses
  • Internetbasierte Erfassung offener Stellen im Statistischen Bundesamt
  • Big Data in der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung
  • Datenschutz bei Big Data - Rechtliche und politische Implikationen


Geplante Teilnehmende:

  • Sozialwissenschaft
  • Marktforschung
  • Hochschulen
  • Studierende
  • Wissenschaftliche Institute
  • Verbände
  • Bundes- und Landesbehörden/-ministerien
  • Statistische Ämter der Länder
  • Eurostat
  • Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten


Organisation und Anmeldung:
Marco Schwickerath
Telefon: +49 (0) 611 / 75 - 38 89
Telefax: +49 (0) 611 / 75 - 39 50
marco.schwickerath@destatis.de

Zur Veranstaltungswebseite:
12. Wissenschaftliche Tagung: Big Data – Chancen, Risiken, Entwicklungstendenzen

Zum vollständigen Programm und weiteren Informationen:
Programm

© 2017 Forum Privatheit