Zur Startseite

50 Jahre provet: Rechtsverträgliche Technikgestaltung gestern – heute – morgen

02.11.2018

Zum Anlass des 50-jährigen Jubiläums der Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung findet am 2. November die Veranstaltung "Rechtsverträgliche Technikgestaltung gestern – heute – morgen" an der Universität Kassel statt.

2. November 2018
Universität Kassel
Gießhaus, Mönchbergstr. 3

Die Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung feiert runden Geburtstag. 1988 als provet e.V. in Darmstadt gegründet, siedelte die Gruppe 1998 an die Universität Kassel um. Seitdem ist provet eine Forschungsgruppe am Lehrstuhl von Prof. Dr. Roßnagel an der Universität Kassel und seit 2005 auch eine Abteilung im Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnikgestaltung (ITeG) der Universität Kassel. Der provet e.V. existiert parallel dazu weiter. Hieraus ergibt sich folgende Rechnung:

30 Jahre + 20 Jahre = 50 Jahre provet!

Zu diesem Anlass laden die beiden wissenschaftlichen Leiter der Projektgruppe, Prof. Dr. Alexander Roßnagel und Prof. Dr. Gerrit Hornung, herzlich zu einer Jubiläums-Veranstaltung mit wissenschaftlichen Vorträgen an die Universität Kassel ein:

Rechtsverträgliche Technikgestaltung
gestern – heute – morgen

30 Jahre Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung (provet) e.V.
20 Jahre Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung (provet)
an der Universität Kassel

2. November 2018
Universität Kassel
Gießhaus, Mönchbergstr. 3

13:00 Uhr – 18:30 Uhr
anschließend weitere Diskussion mit Getränken und Snacks

Um verbindliche Anmeldung per E-Mail an c.geminn@uni-kassel.de wird gebeten.


Programm:


13.00-13.10
Begrüßung
Prof. Dr. Reiner Finkeldey, Präsident der
Universität Kassel


13.10-13.30
Einführung
Prof. Dr. Alexander Roßnagel, provet,
Universität Kassel


13.30-15.00
Rechtsverträgliche Technikgestaltung
– gestern

Die Verletzlichkeit der
Informationsgesellschaft
Dr. Volker Hammer, Secorvo, Karlsruhe,
und Dr. Ulrich Pordesch, Fraunhofer-
Institut für sichere
Informationstechnologie, Darmstadt

Die Methode zur Konkretisierung
rechtlicher Anforderungen (KORA)
Prof. Dr. Rüdiger Grimm, Universität
Koblenz-Landau


15.00-15.30
Kaffee-Pause

15.30-17.00
Rechtsverträgliche Technikgestaltung
– heute

Assistenzsysteme und die
Verwirklichung von Grundrechten
Dr. Heiko Roßnagel, Fraunhofer-Institut
für Arbeit und Organisation, Stuttgart

Rechtsverträgliche Assistenzsysteme –
Anforderungen und Umsetzung
Dr. Christian Geminn, provet,
Universität Kassel


17.00-18.30
Rechtsverträgliche Technikgestaltung
– morgen

Zur künftigen Entwicklung der
Informationstechnik
Prof. Dr. Jan Marco Leimeister, ITeG,
Universität Kassel

Zur rechtsverträglichen Gestaltung der
künftigen Informationstechnik
Prof. Dr. Gerrit Hornung, provet,
Universität Kassel


18.30
Weitere Diskussion mit Getränken und
Snacks

© 2018 Forum Privatheit